MÖHR-NIGGLI Weingut
Maienfeld

Unsere Wingert


Ein Kulturgut, dem wir Sorge tragen

Am sonnenbeschienenen Südhang gelegen, vom hohen Falknis und vom Steigwald geschützt, sind auch unsere Reben ein wichtiges Kulturgut in der Bündner Herrschaft. Generationen vor uns haben es schon verstanden, dieses Gut zu pflegen. Tragen wir ihm Sorge und wollen es schonend erhalten. 

Unsere Weinberge - Wingert - liegen gut verteilt um die Stadt Maienfeld. Die Höhenlage zwischen 500 und 600 Metern über Meer sowie die ideale Ausrichtung des Rheintales mit einem von Süden nach Norden ausgerichteten Verlauf, verleihen der Region die Grundvoraussetzung für ihren hochstehenden Rebbau.

Die umfangreichen Schuttkegeln mit einer teilweisen Mächtigkeit von mehreren 100 Metern prägen das örtliche Bild und formen die sanften Hänge wo unsere Trauben wachsen.

Wir bewirtschaften heute rund 4 Hektaren nach den Prinzipen von Fair'n Green, einem einzigartigen Nachhaltigkeitsprogramm, exklusiv zugeschnitten auf den Weinbau. Wir sind seit 2019 zertifiziert.

 

 

Stellibofel - eine herrliche Reblage umgeben von Mauern, Hecken und weiten Weideflächen 

Der 2 Hektaren grosse Wingert wurde in den Jahren 1990 bis 1992 von Forti und Magda Möhr-Niggli angelegt. Dieser fast schon magische Ort ist das Herz unseres Weinguts. 

Er ist gut geschützt, dieser Platz. Die Natur hat hohe Bäume wachsen lassen. Der Mensch hat kunstvolle Mauern aufgeschichtet. Wenn man den richtigen Stein von der Trockenmauer wegräumt, kommen versteinerte Schnecken aus Urzeiten zum Vorschein.

Eidechsen huschen in die Ritzen. Sie fühlen sich wohl in dieser naturnah bewirtschafteten Reben. Fauna und Flora fühlt sich wohl hier. Verschiedenste, auch seltene, Vogelarten sind zu beobachten.  

 
 
 
Karte
Anrufen
Email